April 16, 2024

Warum lohnt es sich, einen Schrebergarten zu kaufen?

Familienkleingärten sind speziell ausgewiesene städtische Gebiete, in denen bereitwillige Menschen ein kleines Stück Land kaufen können, das ein Erholungs- oder Gartengrundstück sein kann. Die meisten dieser Art von Grundstücken wurden in den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts gebaut und die Grundstücke selbst wurden von Arbeitsplätzen zugewiesen. Es stellt sich heraus, dass derzeit viele Menschen bereit sind, ein solches Grundstück zu kaufen, obwohl die Preise relativ hoch sind.

Was zeichnet Familienkleingärten aus?

Die meisten Menschen bezeichnen Familienparzellen umgangssprachlich als Parzelle. Es ist ein kleines, in der Regel drei oder vier Hektar großes, eingezäuntes Stück Land, auf dem sich auch ein Pavillon befindet. An einem Ort können sogar mehrere Hundert solcher Kleinparzellen ausgewiesen werden, daher hat jeder Kleingarten viele Nachbarn. Diese Arten von Grundstücken haben natürlich ihre eigenen Regeln, und alle Familienkleingärten haben Vorschriften, die befolgt werden müssen.

Zu der Zeit, als solche Parzellen angelegt wurden, war ihr Hauptzweck der Anbau von Gemüse und Obst. Wenn wir nun typische Schrebergärten besuchen, werden wir schnell feststellen, dass es immer mehr Mischparzellen und typische Erholungsparzellen gibt, wo zum Beispiel nur Rasen gesät wird, es einen ausgewiesenen Grillplatz oder einen Spielplatz für Kinder gibt.

Um Pächter eines solchen Grundstücks zu werden, müssen Sie es derzeit auf dem freien Markt kaufen, und die Preise reichen von 30.000 bis 50.000 PLN. Auch die Nutzung eines solchen Grundstücks ist mit gewissen Gebühren verbunden. Sie müssen pauschale Gebühren für Wasser oder Strom und einen Beitrag zur Grundstücksverwaltung zahlen.

Welche Vorteile bietet ein Stadtgrundstück?

Kleingärten gehören überwiegend Menschen, die in Mehrfamilienhäusern leben, also nicht über einen eigenen Hof und Garten verfügen. Derzeit interessieren sich viele Menschen für ein eigenes Grundstück, weil sie selbst Bio-Gemüse und -Obst anbauen möchten. Daher werden Grundstücke am häufigsten von Menschen gekauft, die sich für das Gärtnern interessieren und alle, die Zeit im Freien verbringen möchten.

Das Grundstück ist eine sehr gute Lösung für Familien mit kleinen Kindern und Haustieren. Diese Art der Erholung wird auch von Rentnern geschätzt, die zudem zahlreiche Kontakte zu ihren Nachbarn knüpfen können. Die Grundstücksverwaltungen veranstalten außerdem regelmäßig verschiedene Arten von Integrationsveranstaltungen und Wettbewerbe für die am schönsten erschlossenen Grundstücke.

Tipp: Schweizer Spielplatzgeräte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen